Konzern

AMW Grimmen

Die GP Günter Papenburg AG betreibt seit 1992 das Asphaltmischwerk in Grimmen.

Gegründet 1991, aus Teilen des ehemaligen DDR Betriebes Erdöl-Erdgas Grimmen, entstand am Standort Grimmen ein Straßen- und Tiefbaubetrieb (jetzt GP Verkehrswegebau GmbH).

Die Mitarbeiterzahl am Standort Grimmen beträgt seit über 20 Jahren konstant ca.100 Mitarbeiter, die in den Unternehmenszweigen GP Verkehrswegebau und der
GP Günter Papenburg AG (Spedition und Asphaltmischwerk) beschäftigt sind.

Das Asphaltmischwerk Grimmen produziert für die regionalen Straßen- und Tiefbaubetriebe Walzasphalte, unter maximalem Einsatz von Asphaltgranulaten.
Zu den größten Projekten zählte in den Jahren 2001 - 2005 der Bau der Autobahn
BAB A 20 sowie des Rügenzubringers B 96 n.

Am Standort befindet sich außerdem ein Baustoffrecyclingplatz sowie die Möglichkeit der Anlieferung bzw. des Umschlags von diversen Baumaterialien mittels Ganzzug.

Leistungserklärungen

WPK-Zertifikate
Kontakt

AMW Grimmen

GP Papenburg Asphaltmischwerke GmbH

Stoltenhäger Straße 24

DE-18507 - Grimmen

+49 38326 605-15

+49 38326 605-33