Baustoffrecycling

Unsere Entsorgungsunternehmen betreiben ein Verbundnetz für die Entsorgung von Bau-  und Abbruchabfällen sowie anderen Gewerbeabfällen. Aus Gewerbeabfällen stellen wir am Standort Hannover jährlich bis zu 40.000 Tonnen Ersatzbrennstoffe her, die in der Zementindustrie und in Kraftwerken zum Einsatz kommen. Zudem stehen unsere Entsorgungsbetriebe für die klassische Sortierung, qualifizierte Entsorgung und umfassende Rohstoffrückgewinnung.

Das gründliche Recycling erreicht bei einer Vielzahl von Materialien die größtmögliche Verwertungsquote und trägt dabei zur Reduzierung von CO2-Emissionen bei.

Am Standort Salzgitter werden jährlich bis zu 200.000 Tonnen Abfall nach Brennwerten und Wertstoffen in verschiedene Stoffströme aufgeteilt und den optimalen stofflichen und energetischen Verwertungswegen zugeführt. Dank der vielfältigen Anlagentechnik auf neuestem Stand garantieren wir unseren Kunden die flexible Entsorgung ihrer Abfälle.

Wir verwerten und beseitigen mineralische Abfälle aller Art rechtssicher. Ein Team aus Wissenschaftlern, Ingenieuren und Technikern entwickelt innovative Behandlungsverfahren - auch für hohe Entsorgungsanforderungen oder ungewöhnliche Abfalleigenschaften.

Ihr Partner im Baustoffrecycling