Sekundärstoffe

Ressourcenschonung, Recycling und Rekultivierung werden bei uns großgeschrieben, denn Abfälle sind Sekundärrohstoffe. Die in Abbruch und Bauabfällen enthaltenen Wertstoffe werden in der GP Günter Papenburg Unternehmensgruppe zu einem großen Teil wieder- und weiterverwertet. So schonen wir Natur und Umwelt. Modernste Anlagen und kompetente Mitarbeiter/innen schaffen die Basis für ein ökologisches Wirtschaften, das darauf ausgelegt ist, Rohstoff- und Energiequellen weitestgehend zu schonen.