Newsarchiv

Nachricht 3 / 257

Wohnen am Fluss - Richtfest „Am Mühlwerder“ in Halle (Saale)

Die GWG Halle-Neustadt mbH feierte gemeinsam mit den beteiligten Gewerken am 01. Juli 2022 Richtfest für den ersten Bauabschnitt und gab exklusive Einblicke in das größte Neubauvorhabens der Wohnungsgesellschaft.

Das Gelände zwischen Saale und Böllberger Weg rund um die ehemalige Hildebrandsche Mühle ist kaum noch wieder zu erkennen. Während im Rahmen des ersten Bauabschnittes die Rohbauarbeiten in den Mehrfamilienhäusern fast abgeschlossen sind, erhalten die Wände in der Tiefgarage bereits ihren Anstrich. Da war es höchste Zeit für ein Richtfest!

Gemeinsam mit Bürgermeister Egbert Geier wurde der Richtkranz für das neue Wohnquartier „Am Mühlwerder“ in Halles Süden gesetzt.
Bis zum Frühjahr 2023 sollen auf dem rund 4,5 Hektar großen Grundstück im ersten Bauabschnitt 59 Wohnungen und fünf Einfamilienhäuser entstehen. Die Firma GP Papenburg Hochbau GmbH, Niederlassung SF-Bau, verantwortet als Generalübernehmerin die Arbeiten vor Ort.                      

Dieser erste Bauabschnitt ist nur ein Teil des umfangreichen Bauprojektes des kommunalen Wohnungsunternehmens. Bis 2025 entwickelt die GWG in Halles Süden ein modernes Wohngebiet mit rund 250 Wohnungen sowie Einfamilien- und Doppelhäusern zur Miete.

Alle Informationen zum Bauprojekt und Bilder vom aktuellen Baufortschritt gibt’s online unter www.am-muehlwerder.de 

01.07.2022