News

Noch freie Wohnungen im neuen „Brauhaus-Ensemble“

Im Altstadtkern der Stadt Halle (Saale) wird mit einem neuen Wohn- und Geschäftshaus  das „Brauhaus-Ensemble“ aus dem Dornröschenschlaf geweckt. In unmittelbarer Nähe zum Franckeplatz entstehen 2- bis 5-Raumwohnungen, für die es bereits erste Mietinteressenten gibt.

Das im Herbst bezugsfertige Gebäude bietet Platz für 20 großzügige Wohnungen sowie einen Nahversorgungsmarkt im Erdgeschoss. Als Mieter für das Ladengeschäft konnte Konsum Leipzig eG gewonnen werden, die sich auf ihren zweiten Markt in Halle (Saale) freuen. Die Exposés der einzelnen Wohnungen finden in unseremImmobilien-Portal, Ansprechpartner für die Vermietung ist Herr Roman Biesalski.

Das Grundstücksareal Große Brauhausstraße 15 bis 17 und Waisenhausring 1a, 1b und 2 befinden sich im Eigentum der GP Günter Papenburg Unternehmensgruppe. Mit der Schließung der Baulücke an der Ecke zur Rannischen Straße gelingt eine hervorragende städtbauliche Lösung. Der Entwurf der klm-Architekten fügt sich gut in die anliegende historische Baustruktur ein. Für den 13. März 2020 war das Richtfest mit Anbringung der Richtkrone und offizieller Feier geplant. Leider musste diese wegen der Ausbreitung des Coronavirus abgesagt werden. Mit viel Engagement wird der Bau trotz der aktuellen Einschränkungen fortgesetzt.

24.04.2020