Konzern

Förderung der Energieeffizienz und der Nutzung erneuerbarer Energien in Unternehmen:
Energieberatung und Effizienzmaßnahmen

Beschreibung des Vorhabens:

Umrüstung der HQL-Beleuchtung in den Produktionshallen der Stahlbauhalle HS 2; HS 3 und HS 4 sowie in der Montagehalle auf energiesparende LED-Beleuchtung.

Energiesparpotential: 452.650 kWh/a
CO2 Sparpotential: 274,3 t/a

Das vom Freistaat Thüringen geförderte Vorhaben wurde durch Mittel der Europäischen Union im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.