Konzern

Absperrung und Vermeidung von Unfallquellen

Das rot-weiße Flatterband dient dazu, den Baubereich klar abzugrenzen und den Kindern dort ihren persönlichen Entfaltungsbereich zu definieren. Um den kleinen Bauleuten ihr Reich zu eröffnen, wird das Flatterband an Pinnen befestigt und individuell mit einem Eingang versehen. Nicht benötigte Pinnen bergen ein hohes Verletzungsrisiko und sind deshalb nicht als zusätzliches Baumaterial geeignet. Stattdessen werden sie im Transportanhänger gelagert.

Die Baustellenordnung wird am Eingang der GP Kinderbaustelle angebracht. Am Flatterband zwischen den Pinnen werden die gelben Schilder mit dem Hinweis "Achtung Kinderbaustelle" angebracht.

Um Verletzungen vorzubeugen, sollte die Baustellenaufsicht wachsam sein und Unfallquellen frühzeitig erkennen.

Kontakt

GP Kinderbaustelle

Bau- und Verwaltungsgesellschaft mbH

Berliner Straße 239

DE-06112 - Halle (Saale)

+49 345 5113-442

+49 345 5113-455