Konzern

Aktivitäten

Schwerpunkt der Aktivitäten der Noris Entsorgung GmbH sind die Gewerbeabfallentsorgung, die Gewinnung von Rohstoffen aus Abfällen, die Bereitstellung von definierten Sorten aus Mischfraktionen durch Sortieren und die Herstellung von Ersatzbrennstoffen aus Abfällen.

Folgende Bereiche werden abgedeckt:

Containerdienst und Logistik 

  • Die Noris verfügt über rund 1000 Container und Pressbehälter mit einem Fassungsvermögen von 1,5 m³ - 40m³
  • Für Transportleistungen stehen eine große Anzahl Abrollkipper, 2-und 3-Achser Absetzkipper sowie 5 Schubböden im Zweischichtbetrieb zur Verfügung. Damit wird ein großer Teil der Grundlast abgedeckt.
  • Lastspitzen werden mit befreundeten Containerdiensten und Speditionen abgedeckt.
  • Über die GPAG steht weiterhin ein umfangreicher Fuhrpark von ca. 500 LKW zur Verfügung.

Straßen- und Baustellenreinigung

  • Die Noris bietet Reinigungen mit einer Kehrmaschine der neuesten Generation an.
  • Kehrleistung bei einseitiger Aufnahme : bis 18.400 m²/Std.; Kehrleistung bei beidseitiger Aufnahme: bis 29.600 m²/Std.

 

Wertstoffsortierung

  • Die Wertstoffsortierung ist mit NIR-Geräten ausgestattet.
  • Damit ist die vollautomatische Trennung von Folien oder Papiersorten möglich
  • In der Wertstoffsortierung werden ca. 75.000 to/a Altpapier verarbeitet

Ersatzbrennstoffaufbereitung

  • In der Ersatzbrennstoffaufbereitung werden heizwertreiche, trockene Abfälle (z.B. papier- oder kunststoffhaltige Sortierreste oder verunreinigte Mischkunststoffe) auf eine Stückgröße von < 30 mm zerkleinert
  • Über Magnetabscheider werden Eisenmetalle abgeschieden
  • Mit Hilfe einer Windsichtung werden nicht flugfähige Bestandteile abgetrennt
  • Der Fluff kommt in Zementwerken oder Kraftwerken zum Einsatz
  • Verbleibende Reste werden der Müllverbrennung zugeführt

Baumischabfallsortierung

  • Die Baustellenmisch-abfallsortierung ermöglicht die Trennung verwertbarer Bestandteile wie Papier, Kunststoffe, Holz, Steine, Schrott oder Metalle.
  • Die Abtrennung erfolgt weitgehend manuell. Zusätzlich erfolgt eine Absiebung der mineralischen Feinfraktion sowie die Entnahme von Störstoffen.
  • Die verbleibenden Reste werden ja nach Qualität der zur weiteren Aufbereitung zu Ersatzbrennstoff oder zur direkten Verbrennung einer MVA zugeführt.
  • Die Kapazität der Anlage beträgt ca. 15.000 to/a

Handelsgeschäfte und Dienstleistungen

  • Noris hat in verschiedenen Anlagen Kontigente, die bei nicht eigener Nutzung vermarktet werden.
  • In Frage kommende Abfälle sind dem Produkt- und Abfallkatalog zu entnehmen. Zusätzlich sind auch verschiedene gefährliche Abfälle vermittelbar.
  • Die Erarbeitung von Abfallwirtschaftskonzepten werden ebenfalls für unsere Kunden angeboten.
  • Fragen Sie unseren Vertrieb! Jetzt!
Efb-Zertifikat gültig bis 2020

Zertifikat EBS gültig bis 2020

Transportdokumente zum Download
AGB's Noris Entsorgung