Konzern

MitWirkung!

Während des Projekts "MitWirkung! - Lernen in fremden Lebenswelten" arbeitet eine Gruppe aus kaufmännischen und gewerblichen Azubis für eine Woche im Seniorenheim Stiftung Hospital St. Cyriaci et Antonii zu Halle mit.

Losgelöst vom Büro- oder Baustellenalltag lernen die Auszubildenden den täglichen Arbeitsablauf im Pflegebetrieb kennen und machen individuelle, unvergessliche Erfahrungen im Umgang mit der älteren Generation.

Projekt „MitWirkung“ 2015

In der Woche vom 09.02.2015 – 13.02.2015 haben zehn Azubis an der Projektwoche „MitWirkung“ in der Stiftung Hospital St. Cyriaci et Antonii teilgenommen.

Ziel des Projektes ist es, dass unsere Auszubildenden einen Blick über den Tellerrand wagen und sich in eine für sie ungewohnte Lebens- und Arbeitswelt begeben. Dazu gehören Einblicke in das alltägliche Leben in einem Altenpflegeheim sowie der generationenübergreifende Kontakt und Austausch. Dabei gelingt es Barrieren abzubauen. Außerdem durften sie so neue Lebenserfahrungen sammeln und konnten eventuelle Vorurteile wiederlegen oder auch bestätigen.

Zur Organisation und Abstimmung des Tagesablaufs gibt es Teamgespräche, welche auch dazu dienen, die gesammelten Erfahrungen auszutauschen und zu verarbeiten. Bei den diversen Gruppenangeboten des Hauses werden die Azubis aktiv eingebunden. Neben sportlichen Aktivitäten wie Seniorengymnastik zählen Gedächtnisaktivierung, Singen, Kreatives Gestalten und Gesellschaftsspiele zum Programm für die Bewohner. Bei Spaziergängen und Gesprächen lernen die Auszubildenden die Heimbewohner besser kennen und bekommen auch den einen oder anderen Ratschlag für’s Leben.

Für Spaß und Unterhaltung sorgen die Azubis im Pflegeheim.

Bildergalerie startenBildergalerie startenBildergalerie starten
Klicken Sie auf ein Bild, um die Galerie zu starten.

„Mir persönlich hat die Woche sehr viel gebracht, es gab lustige, aber auch traurige Momente. Besonders gut war das Kennenlernen von so vielen - und auch unterschiedlichen Menschen. Die Möglichkeit einmal ein völlig anderes Berufsfeld kennenzulernen und aus dem Büroalltag heraus zu kommen, war eine Erfahrung wert und eine gelungene Abwechslung.“ – Richard Riese, Auszubildender bei Papenburg

 

Kontakt

Ausbildung

Bau- und Verwaltungsgesellschaft mbH

Berliner Straße 239

DE-06112 - Halle (Saale)

+49 345 5113-417

+49 345 5113-705

Wir danken für eine gute Zusammenarbeit

Unsere Azubis werden unterstützt durch