Konzern

Engagement für die Region

Engagement für Bildung und Ausbildung

Für die GP Günter Papenburg AG ist es ein besonderes Anliegen, Familien und jungen Menschen an anderen Standorten der Unternehmensgruppe eine Perspektive für die Zukunft zu bieten. Daher verfügen wir innerhalb der GP Günter Papenburg Unternehmensgruppe über ein breites Angebot an Ausbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Engagement für den Sport

Auch sportliches Engagement wird bei der GP Günter Papenburg AG groß geschrieben. So ist das Unternehmen im Wirtschaftsbeirat des Halleschen Fußballclubs vertreten, ist Trikotsponsor der 1. Damen-Fußballmannschaft des HFC und führt diverse Sponsoringleistungen für den Verein durch. Weiterhin ist das Unternehmen Sponsor der 1. Damen-Basketballmannschaft des Sportvereins Halle. Auch die Stiftung Sport Region Halle, das Internationale Boxturnier um den Chemiepokal Halle (Saale) sowie weitere sportliche Veranstaltungen im Raum Halle (Saale), wie z.B. das Einladungsschwimmfest des SV Halle, werden von der GP Günter Papenburg AG finanziell unterstützt.

Engagement für die Kultur

Im kulturellen Bereich engagierte sich die GP Günter Papenburg AG durch die langjährige Vermietung der theatrale an die Freie Theaterscene zu sehr günstigen Konditionen. Derzeit sind für die theatrale neue Nutzungskonzepte als Spielstätte in der Diskussion. Weiteres kulturelles Engagement zeigt sich bei der jährlichen Unterstützung der Händels Open und der Händelfestspiele sowie bei der materiellen Unterstützung des Jugendhotels Halle des Thalia-Theaters.

Bürgerschaftliches Engagement

Die GP Günter Papenburg AG beteiligte sich mehrere Jahre lang mit einer finanziellen Unterstützung an dem von der Stadt Halle (Saale) und der Freiwilligen-Agentur Saalkreis e.V. ausgeschriebenen Wettbewerb „engagiert für halle“ und ehrenamtliche Initiativen durch eine einjährige Partnerschaft aus. Außerdem nimmt das Unternehmen am Strategiekreis „Bürgerschaftliches Engagement“ teil und begleitet als „Unternehmen für die Region“ intensive Bemühungen um eine familienfreundliche Stadt. Verschiedene Projekte, Initiativen und Institutionen, die größtenteils ehrenamtlich organisiert sind, werden - je nach vorhandenen Möglichkeiten - unterstützt.

Kontakt

Geschäftsführung

Bau- und Verwaltungsgesellschaft mbH

Berliner Straße 239

DE-06112 - Halle (Saale)

+49 345 5113-450

+49 345 5113-455