Konzern

GP Sommerferientage

Die GP Günter Papenburg Unternehmensgruppe veranstaltet seit 2012 für die Kinder und Enkelkinder der Mitarbeiter/-innen im Raum Halle die
GP Sommerferienspiele. Hierbei stehen eine ganze Woche lang Spaß und Aktion im Vordergrund. Die Kinder erleben täglich nach einer ausgewogenen Frühstückspause im Verwaltungsgebäude der GP Günter Papenburg AG viel Spannendes.

Neben dem Besuch der Eltern und Großeltern an ihren Arbeitsplätzen, gehörten 2012 nicht nur eine Bootsfahrt auf der Saale mit anschließender Piraten-Schatzsuche sondern auch der Besuch der EVH-Sommerferienspiele in der Frohen Zukunft. Es wurde in der kinder-KLANGSTATT des Stiftung Händel Hauses musiziert, auf der Peißnitzinsel während der „Kinderstadt 2012“ spielerisch der Berufsalltag erlebt und mit Spielerinnen des SV Union Halle-Neustadt "Wildcats" Geschicklichkeits-Spiele mit dem Ball geübt. In Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendhaus e. V wird das Mittagessen und die nachmittägliche Betreuung der Kinder organisiert.

Die GP Sommerferientage finden wie in den vergangenen Jahren während der Sommerferien statt. Als Aktionen sind u. a. der Besuch des Kinderparadieses "Arche Noah", ein Zoobesuch mit anschließendem Kinderfilm im Lux-Kino sowie ein Ausflug ins Abenteuer-Camp nach Neckendorf (bei Lutherstadt Eisleben) mit Übernachtung vorgesehen. Die Mitarbeiter/-innen können ihre Kinder und Enkelkinder für die täglich angebotenen Aktionen ab Juli anmelden.