Konzern

Unternehmen

Asphaltmischanlagen aus Deutschland

Asphaltmischanlagen werden seit 1958 in Teltow am südlichen Stadtrand der deutschen Hauptstadt produziert. Das Unternehmen kann auf eine über 100 jährige Tradition in der Fertigung von Maschinenbauerzeugnissen zurückblicken und hat weltweit mehr als 2.600 Mischanlagen in den Markt gebracht.

Seit 1995 gehört das Unternehmen zur GP Günter Papenburg Unternehmensgruppe. Durch die Nutzung von Anwendererfahrungen aus den gruppeneigenen Baubetrieben und einer gezielten Erprobung neuentwickelter Baugruppen und Technologien bei der Herstellung von Mischgut ist es möglich, die Produktpalette gezielt weiterzuentwickeln und den Kunden zuverlässige und qualitativ hochwertige Asphaltmischanlagen zu liefern. Die Verbindung von Tradition und Innovation ermöglicht es, kundenwunschspezifisch zugeschnittene Anlagentechnik bereit zu stellen und auf neue Anforderungen schnell zu reagieren.

Tradition verpflichtet

Ganz im Sinne der Firmentradition produziert TELTOMAT heute Asphaltmischanlagen in stationärer und semimobiler Ausführung in Leistungsbereichen zwischen 60 - 400 t/h, die allen ökonomischen und ökologischen Anforderungen entsprechen und Maßstäbe hinsichtlich einer hohen Energieeffizienz und wirtschaftlicher Anlagenführung setzen.