Newsarchiv

Nachricht 17 / 257

750 Schüler*innen beim Baumaschinen-Erlebnistag 2021

Die GP Günter Papenburg AG veranstaltet den 8. Baumaschinen-Erlebnistag an den Standorten Negenborn bei Hannover und Halle-Ammendorf. Am 30. September heißen wir von 9 - 15 Uhr über 750 Schüler*innen herzlich willkommen. Als Mitglied des Verbands der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik e.V. werden wir anlässlich des bundesweiten Aktionstages an vielen Mitmach-Stationen unser Unternehmen vorstellen und einen Einblick in den Arbeitsalltag ermöglichen.

Die Erlebnistour über unsere Betriebsgelände bieten viel Action, imposante Maschinentechnik und spannende Wettspiele. Schüler*innen dürfen im LKW Probesitzen und ihr Wissen im Brummi-Quiz testen. Sie werden durch das Transportbetonwerk und die Asphaltmischanlage geführt und sehen unsere mobile Brecheranlage in Aktion. Mit dem Minibagger kann ein großer Kieshaufen bearbeitet und gleich danach die Technik eines Graders bestaunt werden. Natürlich erhalten die jungen Leute auch einen Einblick in die Arbeitsabläufe unserer kaufmännischen Berufe.

Zu kleinen Wettkämpfen spornt unser Pflasterstein-Baukasten nach Verlegemuster und unter Anleitung von Experten der Gala-Lusit-Betonsteinwerke an. Hier gibt es nach erfolgreicher und schneller „Puzzelei“ auch Preise zu gewinnen. Die Auszubildenden der GP Verkehrswegebau GmbH stellen den Beruf des Straßenbauers vor und leiten die interessierten Jugendlichen an, auf einer glattgezogenen Sandfläche selbst Pflastersteine zu verlegen.

Führungen durch das Baustofflabor in Halle (Saale) oder die Entsorgungssparte der NORIS in Hannover ergänzen unsere bauspezifischen Mitmach-Stationen zum Baumaschinen-Erlebnistag. Darüber hinaus danken wir der Agentur für Arbeit, dem HFC, den Wildcats und den Lions, dass sie den Tag bei uns mit Spiel und Spaß für die Schüler*innen bereichern.

Wir freuen uns auf einen tollen Baumaschinen-Erlebnistag und auf unsere zahlreichen Gäste.

Zur Einstimmung gibt es hier noch den Film zur MINT-Convention, die am 10. Juli 2021 in Halle-Ammendorf stattfand, zu sehen.

27.09.2021