News

Notebooks für ukrainische Geflüchtete

Solange der Krieg tobt, werden Menschen die Ukraine auf der Suche nach Schutz verlassen - oft nur mit den wenigen Dingen, die sie auf ihrer Flucht mitnehmen können. Ein Computer zählt meist nicht dazu. Doch gerade die Kommunikation über das Internet hat für die Geflüchteten große Bedeutung, sei es zu den Verbliebenen zu Hause oder zur Organisation des Lebens in Deutschland.

Der Eigenbaukombinat Halle e.V. organisiert aus diesem Grund Computertechnik für geflüchtete Ukrainer*innen in Halle (Saale). Die GP Günter Papenburg AG ist dem Aufruf kurzfristig gefolgt. Am heutigen Donnerstag übergab Roland Liepertz, Leiter IT Helpdesk bei GP, 15 geprüfte gebrauchte Notebooks an Marcus Dannenberg, Vorstandsmitglied des Eigenbaukombinat Halle e.V.

Wir freuen uns, damit einen weiteren kleinen Beitrag zu leisten, um die Situation der Geflüchteten in Deutschland zu verbessern.

06.05.2022