Konzern

Hintergrund

Interaktive Berufsorientierung und praktische Unterrichtseinheiten

Ob auf Berufsorientierungsmessen, an Projekttagen oder zu Tagen der offenen Tür - das Unternehmen GP Günter Papenburg ist immer die richtige Wahl!

Auf spielerische Weise werden Jugendliche an die verschiedenen Ausbildungsberufe rund um den Bau herangeführt und erhalten so ganz andere Einblicke als beispielsweise Bücher vermitteln könnten.

Im ersten Lehrjahr ihrer Ausbildung entwickeln die kaufmännischen Auszubildenden der GP Günter Papenburg AG am Standort Halle ein ganz eigenes Projekt zur frühzeitigen Berufsorientierung und Nachwuchskräftesicherung. Begonnen hat alles mit drei erfolgreichen Theaterproduktionen unter der Leitung von Diplom-Schauspielerin Daniela Schober.Seit 2015 ist das Konzept interaktiver und setzte mit dem GP Job-Parcours neue Anreize.

Mit der Erweiterung dieses Angebots kamen die Wissensbausteine für Wirtschaft und Physik hinzu. Beim GP Wissensbaustein „Wirtschaft“ werden unter Anleitung der Auszubildenden die Schüler*innen spielerisch durch die Aufgaben geführt. Die Inhalte sind leicht verständlich, dennoch müssen die Jugendlichen selbst aktiv werden und in vorgegebener Zeit die Herausforderungen bewältigen.

Der GP Wissensbaustein „Wirtschaft“ bietet folgende Highlights im Überblick:

  • Spielerische Unterrichtseinheit
  • Verschiedene, fächerübergreifende Unterrichtsinhalte
  • Förderung der Kreativität
  • Entdecken regionaler Wirtschaftsstrukturen
  • Digitales und selbstständiges Arbeiten
  • Zeitrahmen: 90 Minuten im Klassenraum oder innerhalb einer
  • Betriebsbesichtigung im Unternehmen (jeweils kostenlos

Der GP Wissensbaustein „Physik“ steht unter dem Motto „Für MINT
begeistern“. Mit Spaß und im Team absolvieren die Schüler*innen
unter Anleitung und mit Zeitvorgabe Aufgaben mit physikalischem Hintergrund. Abgestimmt auf den Lehrplan der Klasse 7 werden an fünf interaktiven Stationen physikalische Prinzipien dargestellt: Elektromotor, Seilzug, Leonardo-Brücke, Druck und Stromkreislauf. Durch eigenes Experimentieren der Schüler*innen in kleinen Gruppen können die naturwissenschaftlichen Phänomene begreifbar erlebt werden.

Der GP Wissensbaustein „Physik“ bietet folgende Highlights im Überblick:

  • Spielerische Unterrichtseinheit
  • Entdecken naturwissenschaftlicher Phänomene
  • Experimentelles und teamorientiertes Arbeiten
  • Verständnis für physikalische Prinzipien fördern
  • Zeitrahmen: 45 Minuten im Klassenraum oder innerhalb einer Betriebsbesichtigung im Unternehmen (jeweils kostenlos

Der GP Job-Parcours, sowie die GP Wissensbausteine wurde bereits an einigen Schulen getestet und haben viel Lob und Anerkennung erhalten. Den Jugendlichen gefällt das aktive Mitwirken, bei dem sie ihr Geschick im Wettstreit unter Beweis stellen können. Wir sind stolz auf das positive Feedback zu den tollen Spielideen unserer Auszubildenden. Wann buchen Sie eines unserer spannenden Angebote an Ihrer Schule?

 

 

 

Kontakt

Möchten Sie mehr über das Thema wissen? Oder eines unserer Angebote buchen?

Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Ausbildung

Bau- und Verwaltungsgesellschaft mbH

Berliner Straße 239

DE-06112 - Halle (Saale)

+49 345 5113-417

+49 345 5113-705